Fotoreportage Vietnam 2016

Im Herbst 2016 habe ich mich zusammen mit 5 weiteren Fotoverrückten auf die Reise gemacht, um den Norden Vietnams zu erkunden. Jeder von uns hatte sich eine Fotoreportage-Thema gesucht. Das die Sprachbarriere bei der Reportage eine große Herausforderung sein wird, hatte wir alle erwartet. Zudem mein Thema »Ahnenkult« sehr erklärungsbedürftig war. Nach einer guten Woche habe ich mein Thema aufgegeben – entäuscht war ich nicht.

Ich schlendere die Hauptstraße von Moc Châu hinauf, nehme all das Fremde interessiert auf, beobachte, fotografiere und lasse die Eindrücke auf mich wirken. Ein Teenager nähert sich mir auf meiner Straßenseite und aus der Ferne erkenne ich ein BVB-Logo auf seinem »blauen« Shirt. Staunen – über 6000 Kilometer von Zuhause entfernt treffe ich einen BVB-Fan. Etwas schüchtern mustert er mich als ich freudestrahlend auf sein Emblem zeige. Er lächelt zurück und uns beiden wird klar, in welcher Sprache wir uns verständigen können – in Fußball. An diesem Tag findet mich mein neues Thema.

 

Ein Dankeschön an Eckhard Hooge für den Text (hoogekomma.de)